Ratgeber / FAQ


Ihre dormabell-Fachberater nutzen die Rubrik "Ratgeber" um Ihnen nachfolgend Antworten auf Fragen zugänglich zu

machen, die ihnen in ihrem Beratungsalltag von Kunden oft gestellt werden:


Fragen:                                                                                                                                    


1. Wann ist es Zeit für eine neue Matratze?

2. Was sind die Unterschiede zwischen Latex-, Schaum-, Federkern- und viskoelastischen Matratzen?

3. Was ist der für mich persönlich optimale Härtegrad?

4. Haben Sie auch Matratzen, Rahmen und Bettdecken für große Menschen?

5. Ab welcher Körpergröße empfehlen Sie das Bettdeckenmaß 155x220 cm?

6. Wie kann ich sicherstellen, dass ich die richtige Matratzen- bzw. Rahmengröße bestelle?

7. Was ist der Unterschied zwischen einem Nackenstützkissen und einem Federkissen?

8. Kann ich meine 80x80 cm großen Kissenbezüge auch für ein Nackenstützkissen verwenden?

9. Wie gestaltet sich der weitere Ablauf nach meiner Bestellung?

10. Wie hoch sind die Versandkosten?

11. Wer liefert meine Bestellung?

12. Wie wird die Lieferung durch die Spedition organisiert?

13. Liefern Sie auch außerhalb Deutschlands?

14. Wie ist bei einer Rücksendung vorzugehen? 

15. Woher weiß ich ob es das richtige Bett zum besten Preis ist? 

16. Sind meine Zahlungsdaten sicher?

17. Kann eine in Gebrauch genommene Matratze zurückgegeben werden?

 

 

Ihre Frage ist nicht dabei? Kein Problem, dann stellen Sie Ihre Frage den dormabell-Fachberatern.

Rufnummer: 07331 / 96 33 97.

 

 


Antworten:                                                                                                                               


1. Wann ist es Zeit für eine neue Matratze?

Schlafen Sie noch genau so gut wie vor einem Jahr?

Haben Sie in einem anderen Bett (z.B. Hotelbett) besser geschlafen als in Ihrem Bett zu Hause?

Wachen Sie am Morgen mit Schmerzen auf?

"Schlafen" Ihnen die Hände bzw. Arme nachts ein?

Zeigt Ihre Matratze Gebrauchsspuren?

Ist Ihre Matratze "durchgelegen" bzw. nicht mehr über die gesamte Fläche eben?

Hat sich Ihre Lebenssituation oder Ihr Gesundheitszustand seit Ihrem letzten Matratzenkauf verändert?

Ist Ihre Matratze älter als 10 Jahre?


Sollten Sie mindestens eine der Fragen mit JA beantwortet haben, sollten Sie über den Kauf eines neuen Bettsystemes nachdenken.

  


 

2. Was sind die Unterschiede zwischen Latex-, Schaum-, Federkern- und viskoelastischen Matratzen?

Hauptsächlicher Unterschied ist die sehr gute Punktelastizität und Körperunterstützung der Kaltschaum- und Latex-Matratzen. Allerdings haben Latex-Matratzen einen schlechteren Feuchtigkeitsabtransport. Federkernmatratzen haben eine schlechtere Wärmeisolierung, aber einen guten Feuchtigkeitsabtransport. Taschenfederkern-Matratzen und Fiberglaskernmatratzen haben wesentliche Vorteile bei der Körperstützkraft und bei der Belüftung der Matratze. Viskoelastische Matratzen sind nicht für jede Schlafraumtemperatur geeignet. Das Schlafzimmer sollte auf jeden Fall im Winter gut beheizt sein.




3. Was ist der für mich persönlich optimale Härtegrad?

Bei dormabell-Matratzen können Sie Ihre Matratzenhärte frei wählen: soft, medium, fest und bestimmte Matratzen auch in extra fest. Eine Empfehlung können wir Ihnen an Hand des Schaubildes des dormabell Innova-Bettsystemes geben: Innova-Härtegrad.


Gerne ermitteln auch die dormabell-Berater unter der  Rufnummer 07331/ 96 33 97 den für Sie idealen Härtegrad in einem persönlichen Gespräch.




4. Haben Sie auch Matratzen, Rahmen und Bettdecken für große Menschen?

Matratzen, Rahmen, Bettdecken und selbst Bettwäsche erhalten Sie von dormabell in Komfortgrößen. Für Matratzen und Rahmen lässt sich die mindestens nötige Liegefläche folgendermaßen bestimmen: Länge= Körpergröße + 25 cm. Breite= Schulterbreite x 2,2.




5. Ab welcher Körpergröße empfehlen Sie das Bettdeckenmaß 155x220 cm?

Das Bettdeckenmaß 155x220 cm empfehlen wir ab einer Körpergröße von 175 cm und einer Schulterbreite von 45 cm. Neben dem zusätzlichen Komfort stellen wir damit sicher, dass Ihr Rücken und Ihre Füße auch noch nach nächtlichen Körperdrehungen optimal zugedeckt sind.

  


  

 6. Wie kann ich sicherstellen, dass ich die richtige Matratzen- bzw. Rahmengröße bestelle?

Bitte messen Sie dazu das Innenmaß Ihres Bettgestelles. Die richtige Matratzengröße entspricht dem Innenmaß. Die zu bestellende Lattenrostgröße entspricht ebenfalls dem Bettgestell-Innenmaß. Lattenröste werden generell ca. 1 cm schmäler und ca. 4 cm kürzer gefertigt um sie spannungsfrei in das Bettgestell einlegen zu können. Falls Ihr vorhandener Lattenrost sehr niedrig ist (Höhe geringer als 7cm) bzw. fest mit dem Bettgestell verschraubt ist oder Sie unsicher sein sollten, rufen Sie uns bitte an.


Bei Motorrahmen sollte kein Bettkasten und keine Schublade in Ihrem Bettgestell verbaut sein. Vom Boden bis zur Oberkante der Auflageleiste bzw. des "Auflagewinkels" für den Rahmen muss mindestens ein Abstand von 19 cm gegeben sein.


Wenn Sie Ihre Lieferung erhalten, legen Sie die Matratze bitte unausgepackt mit der Folienverpackung in Ihr vorhandenes Bettgestell. Öffnen Sie die Folie bitte erst, wenn Sie sicher sind, dass die Matratze die richtige Größe hat.

 


 

7. Was ist der Unterschied zwischen einem Nackenstützkissen und einem Federkissen?

Der Kern des dormabell Nackenstützkissens Cervical ist kopf-und wirbelsäulenstützend modelliert und geformt. Federkissen im Maß 80x80 cm haben Vorteile bei Schläfern und Schläferinnen, die mit dem Oberkörper erhöht liegen möchten. Ein Daunenkissen hält die Schulter und den Rücken warm. Federkissen im Maß 40x80 cm sind für zierliche Personen geeignet, jedoch nicht für breitschultrige Menschen, da die nötige Kissenhöhe nicht erreicht wird und der Kopf in der Seitenlage zu wenig gestützt wird.

 


 

8. Kann ich meine 80x80 cm großen Kissenbezüge auch für ein Nackenstützkissen verwenden?

Man kann das dormabell Cervical-Kissen mit einem 80x80 cm großen Kissenbezug beziehen. Dazu zieht man den Bezug über das Kissen, schließt den Reißverschluss bzw. die Knöpfe, legt das Kissen auf die Rückseite und schiebt den überhängenden Bezug, wie bei einem Briefumschlag in die Ecken.

  


 

 

9. Wie gestaltet sich der weitere Ablauf nach meiner Bestellung?

Nach Ihrer Bestellung erhalten Sie eine Eingangsbestätigung sowie eine Auftragsbestätigung. Nachdem Ihre Bestellung kommissioniert ist, wird sie in den Versand gegeben. Darüber benachrichtigen wir Sie ebenfalls. Sollte sich die Lieferzeit gegen die Regel einmal verzögern werden wir Sie darüber in Kenntnis setzen.




10. Wie hoch sind die Versandkosten?

Ab einem Bestellwert von 40 Euro (inkl. MwSt.) erfolgt die Lieferung versandkostenfrei. Unter einem Einkaufswert von 40 Euro betragen die Versandkosten 4 Euro (inkl. MwSt.).




11. Wer liefert meine Bestellung?

Waren, wie beispielsweise dormabell Bettdecken und Kissen liefert Ihnen DHL nach Hause. Ebenso werden Kaltschaummatratzen standardmäßig bis zu einer Breite von 100 cm und einer Kernhöhe bis zu 16 cm per DHL versendet (schonend gerollt, in Schutzhülle und Karton verpackt). Matratzen, die breiter als 100 cm sind oder eine Kernhöhe von über 16 cm aufweisen sowie  Federkernmatratzen und Lattenroste werden kostenfrei per Spedition versendet.    




12. Wie wird die Lieferung durch die Spedition organisiert?

Sobald Ihre Bestellung von der Spedition in unserem Hause abgeholt wurde, erhalten Sie von uns per E-Mail eine Versandbestätigung. Die Versandbestätigung enthält einen Tracking-Link, sodass Sie die Sendung jederzeit verfolgen können. Nachdem die Sendung im Zustelldepot in Ihrer Nähe eingegangen ist, wird die Spedition mit Ihnen telefonisch einen passenden Liefertermin abstimmen.  




13. Liefern Sie auch außerhalb Deutschlands?

Wir versenden aktuell ausschließlich innerhalb Deutschlands.




14. Wie ist bei einer Rücksendung vorzugehen?

Die Vorgehensweise bei einer Rücksendung wird auf der folgenden Informationsseite beschrieben: Rücksendung.

  


 

15. Woher weiß ich ob es das richtige Bett zum besten Preis ist?

Mit dormabell entscheiden Sie sich für Top-Qualität und Top-Service. Sollten Sie noch unsicher sein, zögern Sie nicht und nutzen Sie die Möglichkeit der telefonischen Live-Beratung mit Ihren dormabell-Experten.


Unser Bestpreis-Pluspunkt gibt Ihnen zusätzlich die Sicherheit, dass Sie die im Shop erworbenen Artikel zum günstigsten Preis erhalten: Sollten Sie ein im Dormabell-Shop erstandenes Produkt nachweislich innerhalb von 14 Tagen nach dem Kauf anderweitig zu einem günstigeren Preis erhalten, erstatten wir Ihnen umgehend den Differenzbetrag.

 



16. Sind meine Zahlungsdaten sicher?

Sie können Ihre Zahlungsdaten bedenkenlos während des Bestellvorganges im Dormabell-Shop eingeben. Ihre Daten werden mit bis zu 125 bit SSL-verschlüsselt über eine sichere Verbindung an uns übertragen. Sie können dies daran erkennen, dass sich die Adress-Zeile Ihres Browsers von http:// während des Bestellvorganges auf https:// verändert. Sollten Sie noch immer unsicher sein, können Sie Ihre Bestellung auch telefonisch bei Ihren dormabell-Beratern aufgeben.

 


 

17. Kann eine in Gebrauch genommene Matratze zurückgegeben werden?

Bei Matratzen ist es selbstverständlich, dass man diese ausprobieren muss, um den Komfort, die Stützfunktion etc. festzustellen. Bitte achten Sie jedoch darauf, dass Sie diese lediglich in der Form ausprobieren, wie Sie es auch in einem Ladengeschäft tun würden. Das heißt zum Beispiel bei einer Matratze, dass Sie diese aus der Folie entnehmen und für einige Minuten Probe liegen. Sollte Ihnen die Matratze wider Erwarten nicht zusagen, können Sie innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt Ihrer Bestellung den Widerruf erklären. Bitte bewahren Sie für den Zweck des Rücktransportes die Umverpackung auf. Mehr zum Ablauf einer Matratzen-Rückgabe erfahren Sie hier: Rücksendung.